Montagevorschläge in Verbindung mit einem SCHUBERT Helm im Drucktastenschloss

Auf dieser Seite zeigen wir alles, was wir zu diesem Thema angesammelt haben

1.

2.

    Die SONY HDR-AZ10 ist eine relativ leichte Kamera. Hier ist sie an unserem Halter Feuer-S1-CAM am F220 montiert.
    Aus Sicherheitsgründen ist der Halter aus Kunststoff gefertigt, damit er sich verbiegen kann, wenn die Kamera irgendwo festhängt.
     

    Auch wenn die SONY Kamera wie hier im wasserdichten Gehäuse eingesetzt ist, passt sie optimal an den Halter Feuer-S1-CAM.
    Wer alles noch stabiler fixieren möchte, kann selbstklebendes
    Moosgummi verwenden.
     

3.

4.

    Am Halter Feuer-S1-CAM ist eine Schraube mit Kameragewinde montiert. Entweder als Rändelschraube, oder mit einer kostengünstigen Sechskantschraube. Unsere Einsatzempfehlung: Für Übungszwecke!
    Der Halter wird eingeklickt, wie der sicher bekannte Taschenlampenhalter von ORTEC (oben rechts im Bild).
     

    Die GOPRO hat leider ein Format, welches für die seitliche Befestigung an einem Feuerwehrhelm nicht so gut geeignet ist. Wir haben mal einen Prototypen mit einem Metallhalter gefertigt, der jedoch noch nicht verkauft wird. Wer Interesse an so einem Halter mit einem längeren Winkel aus Kunststoff und dem GO-Tripod hat, sollte uns kontaktieren.
     

5.

Evtl. lassen sich auch eure Sonderwünsche kostengünstig realisieren.

    Die Halterung wurde auf Kundenwunsch für einen PETZL Kletterhelm angefertigt. Sie wird in den vorgesehenen seitlichen Schlitz gesteckt.
    Kein Artikel im Shop - Bei Bedarf anfragen.

    Mit Heißluft kann die Neigung selbst angepasst werden.