Hier haben wir mal alles zusammen getragen, was mit Sonnenschutz zu tun hat

Es gibt fertige Blenden, oder auch Blenden, die ihr aus unserem Thermoplast selbst anpassen könnt.
Wir fertigen unterschiedliche Haltewinkel zur Befestigung.

Unter den Bildern sind LINKS, die zum Artikel im Shop führen. Auf einigen Bildern ist ein Link, zu einem großen Bild.

Zum Artikel - Klick

1.

2.

    Zuerst gab es nur das RIDER 1. Das Nachfolgemodell Rider II, oder Urban, hatte noch die gleiche Displaygröße.
    Der Artikel unserer Miniblende heißt: RIDER-BL

    Klickt die gewünschten Optionen im Shop an. Siehe auch rechtes Bild. Montagetipp
    hier.

    Für das Rider 1 gibt es auch noch die Blende: RIDER-SB, die das Gerät außen umschließt.
     

    Bei RIDER-BL könnt ihr wählen, ob wir alles fertig montieren sollen, oder ihr die Montage, gemäß diesem Bild vornehmt und Geld spart. Diese Miniblenden passen sicher auch an viele andere Geräte...
    Auch die Breite ist wählbar: Altes, schmales Gerät (Rider 1+2), oder Rider 4, oder Rider 2013, mit dem 4 Zoll Display.
    Für die neueren Rider gibt es auch noch
    P4-R2-DEM bzw. P4-R4-DEM, die das Gerät auch von außen umschließen.
     

3.

4.

    Wir fräsen diese Blenden aus 2mm dickem Thermoplast. Ein Video, wie das Material weiter zu bearbeiten ist, seht ihr hier z.B. Video-1

    Fast alle unserer Blenden, bieten wir auch als Rohlinge für die Bastler unter euch an, so könnt ihr eine individuelle Blende  fertigen.
    Der Artikel ist:
    Blende-glatt.
    Verarbeitungstipps - Schaut euch hier das Video-1 und Video-5 an.
     

    Für die Halter verwenden wir 3mm dickes Material. Je breiter, desto stabiler. Es lässt sich leichter verarbeiten als Aluminium. Und unter Wärme (Heißluft), kann man es immer wieder verformen.

    Im Bild sind mal zwei Haltewinkel gezeigt. Sucht im Shop nach”Haltewinkel” und es wird z.B. der
    WI-BL4 aufgelistet.
     

5.

6.

    Für das ZUMO 340 / 350, oder auch 390, kann unser Haltewinkel mit Blende verwendet werden. Für das Kabel hat der Winkel eine Aussparung. Siehe auch Bild 15 (extralang) und Bild 17 für TOURATECH Halter in der Miniausführung.

    Im Shop als Artikel: ZUMO-350-SB
     

    Eine Blende für das ZUMO 590. Und eine zusätzliche Sicherung

    Im Shop als Artikel: ZUMO-590-SB

    Im kleinen Bild das Werkzeug, was für jede Blende angefertigt wird.
    Ein Bild vom “making of” -
    hier., oder beim Klick ins Bild.
     

7.

8.

    Unsere Blende für das ZUMO 660 ist der Artikel: ZUMO-660-SB. Bestehend aus einem zusätzlichen Winkel. der vorne um das Gerät greift und für sicheren Halt sorgt. Die Auslösung ist auch verdeckt (Diebstahlschutz). Wahlweise kann oben drauf unsere Blende montiert werden. Im Bild seht ihr den Artikel: ZUMO-1569-2.  Eine breitere Schelle ist beim ZUMO-Set2 verbaut. Ein Bild hier.
     

    Recht neu der Artikel: TT-ZUMO-660-SB. Um 65mm wird das Display  abgeschattet. Der Hersteller der Halterung bietet auch eine Blende an. Die ist nur etwas schmaler und wird angeklebt. Hier links im Bild.

    Unsere Blende wird wie im Bild an der Halterung verschraubt. Ein kurzer Kreuzschlitzschraubendreher ist erforderlich (evtl. Bit)
     

9.

10.

    Es gibt eine in der Höhe verstellbare Halterung - Artikel: 25400. Um auch diese Geräte besser ablesen zu können, gibt es die “Einsteck / Einschubblende: 25400-BL. Sie wird hinten dem Gerät eingeklemmt. Der Winkel ist 41mm breit und kann sicher auch an anderen Stellen verwendet werden. Dazu könnte man auch mit der Bohrschablone BS-30_38 die Löcher bohren.
     

    Die Blende 25500-SB kaufen wir zu (Fab. RICHTER). Sie ist im KFZ sicher gut zu gebrauchen. Die Breite kann von ca. 78 bis max.120 mm verändert werden. Mit einem Bügel wird sie hinter ein Gerät geklemmt, welches in einer Halterung steckt.

    Die Bastler haben sie schon für die Nutzung am Zweirad umfunktioniert.

     

11.

12.

    Die Berliner Firma Andres-Industries, fertigt sehr stabile Boxen für Apple Geräte.  Für die A-iPad-BOX haben wir die Blende A-iPad-BOX-SB entwickelt. Die größte im gesamten Sortiment. Die beiden Seitenteile werden mit einem Mittelstück verschraubt.
    Schmal, oder breit, je nach Ausrichtung.
     

    In die xMount Halterung müssen nur zwei Löcher für die Klemmschrauben gebohrt werden.
    Die Halteschale (Fab xMount) selbst, liefern wir nicht. Die Blende wird dann mit dem Winkel aufgesteckt und mit Rändelmuttern fixiert.

    Im Shop als Artikel: X-Mount-SB1
     

13.

14.

    Sonnenblende für ZUMO 550 ist der Artikel  ZUMO-550-SB.
    Die Montage erfolgt mit beidseitigem Klettband am Gerät.
     

    Auf unseren Halter Z100-Klick, passt die Blende vom Zumo 660. Hier ist sie im Shop zu finden: ZUMO-660-SB
     

15.

16.

    Einem Kunden war unsere Blende aus Bild 5 nicht groß genug. So bekam er für sein ZUM-390, gegen Aufpreis, eine Sonderanfertigung aus dem 294 mm langen Rohling (Bild 3) gebogen.
     

    Wir haben auch mal eine Sonnenblende für das neue RIDER 400 entwickelt. Im Shop als RAM-R400-SB zu finden.. Das gilt auch für die “Fahrradhalterungen” zu dem Gerät. Gemeint ist der Betrieb ohne das Cradle. Mehr dazu auf der Infoseite
     

17.

18.

    Auch für den original Touratechhalter - ZUMO 390, haben wir eine Blende ähnlich Bild 1+2.
    Nur hier mit 2 einzelnen Gummies zum besseren Einhaken.

    Der Halter selbst ist der Artikel:
    TT-Zumo-390 - und die Blende findet ihr als Artikel: ZUMO-BL-3 - mehr auf der Infoseite
     

    Mit so einem Teil könntet ihr eurer RIDER 400 ohne das Cradle am RK-Klicksystem befestigen und gleichzeitig eine Sonnenblende verwenden. Ähnlich RK-RIDER-400. Das Teil Ist jedoch nicht im Shop.

    Bei Bedarf einfach mal anfragen...
     

 

 

 

 

 

Juni 2016

 

Sicher wird auch diese Seite noch erweitert

 

 

 

Diese Seite ersetzt nun die alte Seite Sonnenschutz